TerraSpider Suchmaschine und Webkatalog zur kostenlosen Anmeldung Ihrer Homepage

Home Produktsuche Newssuche Neueinträge Top-Seiten Livesuche

AGB
Impressum
Seite kostenlos anmelden
Webverzeichnis
Exklusive REISEBERICHTE

TOP Firmen


Ihre Homepage hier!

Hier kann Ihre Werbung stehen
Ein direkter Link zu Ihrer Homepage.
Stellen Sie jetzt Ihre Anfrage.

e-mail: werpint@yahoo.at
Aktueller Preis: € 47,70 / Monat
12 Monate >> 10% Rabatt





HOLZ

Sie sind hier: Kategorie: Brennstoffe: Holz:



Benutzerdefinierte Suche


Der Brennstoff Holz ist ein vorzüglicher Energiespeicher. Durch Verbrennung wird Energie frei und kann so nutzbar gemacht werden. Der ganze Prozess ist nachhaltig, denn Holz wächst immer wieder nach. Brennholz ist auch umweltfreundlich, denn der Kohlenstoff, den ein Baum während seiner Lebenszeit aufnimmt, wird bei der Verbrennung wieder abgegeben. Dadurch ist die Kohlenstoffbilanz ausgeglichen und die Umwelt wird nicht zusätzlich belastet. Der nutzbare Wert des Brennholzes ist abhängig von der Dichte der verwendeten Holzsorte. So haben etwa Harthölzer wie Buche oder Eiche einen höheren Brennwert als Weichhölzer wie zB Fichte oder Tanne. Daher sollte nur Hartholz als Brennholz zum Heizen verwendet werden.


Brennholzpreise / Kaminholz

Ein weiterer Qualitätsfaktor ist die enthaltene Restfeuchte im Brennholz. Im Winter gefällte Bäume, die anschliessend gespalten und ein bis drei Jahre zum trocknen gelagert werden erreichen weit höhere Brennholzpreise als frisch gefälltes Holz. Da die Brennstoffpreise immer mehr ansteigen (Erdgas, Erdöl, Kohle) ist Brennholz eine interessante Alternative geworden. Achten Sie speziell beim Kauf von Kaminholz für den Kachelofen auf eine besonders trockene Ware, so bleibt der Kamin (Rauchfang) frei von Verunreinigungen. Dieser sollte jedoch ein mal pro Jahr vom Fachmann (Rauchfangkehrer) gereinigt werden. Gutes Kaminholz erzielt hohe Brennholzpreise. Es lohnt sich daher, mehrere Anbieter zu vergleichen bevor Sie bestellen.

Holzbriketts und Holzpellets

Holzbriketts werden aus Abfall in der Holzverarbeitung hergestellt. Dabei werden sie von hydraulischen Pressen in eine typische (meist zylindrische) Form gepresst. Man sollte beim Kauf von Holzbriketts darauf achten, dass diese nicht mit Leim oder anderen Klebstoffen kontaminiert sind. Weiters sollten sie für das Beheizen von Kachelöfen ausschliesslich aus Hartholzresten bestehen.

Seit der Erfindung der Holzpellets hat die alternative Gebäudeheizung an Qualität und Komfort stark zugelegt. Moderne Holzpelletsöfen sind computergesteuert und befördern das Heizgut automatisch über ein Luftgebläse in den Brennraum. Sensoren (Abgas, Temperatur, …) überwachen die Verbrennung und ermöglichen eine optimale Energieausbeute der Holzpellets. Einige Hersteller von Holzpelletsöfen bieten ihre Produkte mit einem effizienten „Extra“ an – dem so genannten „Stirling Motor“. Dieser Motor produziert elektrischen Strom aus der Restwärme des Holzpelletsofen (~1500 W bei einem Einfamilienhaus).


Eintrag vom: 29.12.2010.
Rankwert: 8
http://www.terraspider.com/web/Brennstoffe/Holz.html
TERRASPIDER

Ausführliche Beschreibung der Guetemerkmale des Brennstoffes Holz. Der Trend geht eindeutig hin zu den alternativen Energien und da spielt Holz eine grosse Rolle ...
Eintrag vom: 15.12.2010.
Rankwert: 2
http://www.oel-alle.de
OEL-ALLE


Benutzerdefinierte Suche

Webverzeichnis: Auskunft Gesundheit Freizeit Reisen Finanzen Bildung Studium Beruf Einkaufen Musik Immobilien Bauen Wohnung Computer Internet Sport Auto-Motor Handy Technik Beauty Brennstoffe Blogs Transport Ankauf Sonstiges

TerraSpider.com
TOP Firmen



Ihre Homepage hier!

Hier kann Ihre Werbung stehen
Ein direkter Link zu Ihrer Homepage.
Stellen Sie jetzt Ihre Anfrage.

e-mail: werpint@yahoo.at
Aktueller Preis: € 47,70 / Monat
12 Monate >> 10% Rabatt




Ihre Homepage hier!

Hier kann Ihre Werbung stehen
Ein direkter Link zu Ihrer Homepage.
Stellen Sie jetzt Ihre Anfrage.

e-mail: werpint@yahoo.at
Aktueller Preis: € 47,70 / Monat
12 Monate >> 10% Rabatt



XHTML & CSS